Deutsche Schwere Morser (waffen-arsenal Band 43)


Deutsche Schwere Morser (waffen-arsenal Band 43)
Download

MORSER gehoren zu den Urformen artilleristischer Waffen. Sie entĀ­stehen als Belagerungswaffen befestigter Platze, indem sie Breschen in Walle und Mauern schlagen, und werden spater umgekehrt auch als Festungsgeschutze verwendet. Ihre Haupteigenschaften seit dem 13./ 14. Jahrhundert sind das Steilfeuer mit gesteigerter Auftreffwucht, gro?e Kaliber bis zu 80 cm mit erhohten Gescho?gewichten und eine verhaltnisma?ig kurze Schu?weite dabei sind sie meist ortsfest oder aber au?erst schwerfallig.

- No Comments on this Post -

Leave a Reply