Friedrich List: Die Politik Der Zukunft


Friedrich List: Die Politik Der Zukunft
Download[/size]

Das Buch enthalt neu entdeckte und systematisch aufbereitete Beitrage von Friedrich List, die in dieser zusammenhangenden Form bisher nicht veroffentlicht wurden. Insofern stellt es die Fortsetzung von Lists okonomischem Hauptwerk “Das nationale System der Politischen Okonomie”, gleichsam den Band II dar, wie ihn List angedacht, aber nicht ausgefuhrt hat. Damit tragt das Buch dazu bei, Lists Bedeutung als Klassiker der Nationalokonomie noch zu erhohen und seiner dogmengeschichtlichen Einordnung zwischen Adam Smith und Karl Marx als den gro?en Wirtschaftstheoretikern, die ein eigenstandiges okonomisches System begrundet haben, Nachdruck zu verleihen. Das hierbei zu Tage geforderte Themenspektrum ist ein wichtiger Indikator von Lists weitgefacherten und zukunftsweisenden Ideen, die zudem in einer lebendigen Sprache abgefasst sind. Das reich bebilderte Buch erweitert die beiden bereits veroffentlichten Jubilaumsbande “Friedrich List (1789-1846) – ein Okonom mit Weitblick und sozialer Verantwortung (Biografie) sowie “Friedrich List im Zeitalter der Globalisierung” (Erganzungsband) zu einer spannenden Trilogie. Das Buch enthlt neu entdeckte und systematisch aufbereitete Beitrge von Friedrich List, die in dieser zusammenhngenden Form bisher nicht verffentlicht wurden. Insofern stellt es die Fortsetzung von Lists konomischem Hauptwerk “Das nationale System der Politischen konomie”, gleichsam den Band II dar, wie ihn List angedacht, aber nicht ausgefhrt hat. Damit trgt das Buch dazu bei, Lists Bedeutung als Klassiker der Nationalkonomie noch zu erhhen und seiner dogmengeschichtlichen Einordnung zwischen Adam Smith und Karl Marx als den groen Wirtschaftstheoretikern, die ein eigenstndiges konomisches System begrndet haben, Nachdruck zu verleihen. Das hierbei zu Tage gefrderte Themenspektrum ist ein wichtiger Indikator von Lists weitgefcherten und zukunftsweisenden Ideen, die zudem in einer lebendigen Sprache abgefasst sind. Das reich bebilderte Buch erweitert die beiden bereits verffentlichten Jubilumsbnde “Friedrich List (1789-1846) – ein konom mit Weitblick und sozialer Verantwortung (Biografie) sowie “Friedrich List im Zeitalter der Globalisierung” (Ergnzungsband) zu einer spannenden Trilogie.