Mehrsprachigkeit Und Schule: Eine Einfuhrung


Mehrsprachigkeit Und Schule: Eine Einfuhrung
Download

In unserer immer enger zusammenruckenden Welt treffen – virtuell und real – Menschen unterschiedlicher Sprachen aufeinander. Mehrsprachigkeit wird damit zu einer wesentlichen Bedingung zur Teilhabe an der globalisierten Gesellschaft. Die Autorin zeigt, dass sich nicht nur der Stellenwert, sondern auch der Charakter von Mehrsprachigkeit geandert hat. Ausgehend von Bestrebungen zur Forderung der Mehrsprachigkeit auf europaischer Ebene diskutiert sie die gegenwartige Situation in den Schulen. Charakterisiert ist diese durch eine Schulerklientel, die bereits in hohem Ma?e verschiedene Sprachen in die Schulen tragt, und durch die Aufgabe, Mehrsprachigkeit durch Fremdsprachenunterricht zu befordern. Hinzu kommen geanderte, zukunftsorientierte Anforderungen an Sprachunterricht, der auf eine positiv gelebte Mehrsprachigkeit der Schuler und Schulerinnen abzielt. Lernautonomie, Differenzierung und Individualisierung kommen damit als wichtige Dimensionen von Sprachunterricht in die Diskussion.

Leave a Reply